WHAALE Multiroom Player

tabs tabs

Du willst Deine Musik auf mehreren AirPlay™-kompatiblen Lautsprechern gleichzeitig hören? Auch unterschiedliche Musik in verschiedenen Räumen! Oder willst Du Dein eigenes Sound-Ambiente erzeugen?

Dann ist die WHAALE Multiroom Player-App alles, was Du brauchst - es wird kein zusätzlicher Mac oder PC benötigt!!!

tabs

Für weitere Informationen zum Thema AirPlay & Multiroom-Audio lies bitte unseren Artikel unter http://airplay-multiroom-de.whaale.com.

QUICK-START-VIDEO (90 sec)

Unser Quick-Start-Video gibt Dir eine schnelle Übersicht über die Hauptfunktionen der App. Es erklärt, wo Du Deine Lautsprecher findest, wie Du Musik abspielen kannst und wie Du die Lautstärke regeln kannst. Detaillierte Informationen zur Wiedergabesteuerung, den verschiedenen Musikquellen und der Lautstärkeregelung findest Du weiter unten.

quick-start

DIE WIEDERGABE STEUERN

Tippe hier, um im Detail zu sehen, wie Du Musik wiedergibst, wie existierende Wiedergabelisten erweitert werden, wie Wiedergabelisten-Einträge gelöscht werden etc. (http://playback.whaale.com)

HILFE ZU DEN MUSIK-QUELLEN

Musik auf dem iPhone/iPad/iPod (http://itunes.whaale.com)

UPnP Media-Server (http://upnp.whaale.com)

Internet-Radio (http://vtuner.whaale.com)

DEEZER Musik-Service (http://deezer.whaale.com)

Audiobus App-to-App-Audio (http://audiobus.whaale.com)

DIE LAUTSTÄRKE REGELN

Tippe hier, um Hilfe für die verschiedenen Möglichkeiten zur Regelung der Lautstärke zu bekommen. (http://volume.whaale.com)

WHAALE FAMILY

Du benutzt mehrere Geräte mit der WHAALE-App in Deinem Zuhause? Dann ist unsere 'WHAALE Family'-Funktion interessant für Dich!

Siehe hier für detaillierte Informationen, wie das funktioniert. (http://family.whaale.com)

tabs

APPLE WATCH

Die WHAALE-App funktioniert zusammen mit dem „Sie hören“-Check der Apple Watch (die WHAALE-App muss laufen + die Einstellung 'App beenden bei Musik-App' muss aktiviert sein).

Wenn mehrere Wiedergaben auf der Bühne liegen, dann wird der "Zurück"-Knopf genutzt, um zwischen den Wiedergaben zu wechseln. Wenn die Einstellung 'Master-Lautstärke = Geräte-Lautstärke' aktiviert ist, dann lässt sich die Master-Lautstärke über die Watch ändern.

tabs

WHAALE Küchen-Radio

Die App bietet einige Einstellungen, mit deren Hilfe Du WHAALE als Ersatz für Dein Küchenradio nutzen kannst. Und sogar Deine Großmutter kann es bedienen... (Starten/Stoppen der App durch Drücken des Power-Knopfes - sogar ohne zusätzliches Entsperren des Gerätes).

Siehe hier, wie das funktioniert.

tabs

STEREO-SOUND

Du bist es leid, Musik in Mono auf Deinen AirPlay-Lautsprechern zu hören? Dann kannst Du aus 2 AirPlay-Lautsprechern in einem Raum ein Stereo-Paar machen.

Die notwendige Konfiguration kannst Du vornehmen unter 'Einstellungen' -> 'Lautsprecher-Einstellungen' -> 'Namen/Latenz/Verzögerung/Stereo' -> '...' -> 'Kanal wählen'.

tabs

DIE 'BÜHNE' ANPASSEN

Die Objekte auf der Bühne sind für Deinen Geschmack zu groß oder zu klein? Oder Du willst Dein eigenes Hintergrundbild nutzen?

Kein Problem! Öffne einfach den 'Einstellungen'-Dialog und ändere die Einstellungen 'Skalierung' und 'Hintergrundbild' unter 'Bühnen-Einstellungen'.

tabstabs

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Hier findest Du Antworten auf häufig gestellte Fragen.

Wenn ich meinen Lautsprecher auf die Bühne ziehe, dann bleibt der Status gelb und es wird keine Musik wiedergegeben. Was ist falsch?
Der Lautsprecher ist bereits in Benutzung: Bitte stell sicher, dass der Lautsprecher nicht durch eine andere Anwendung oder ein anderes Gerät verwendet wird. Auf Deinem iOS stell bitte sicher, dass das "iOS-AirPlay" im Control-Center deaktiviert ist.
airplay
Password-Sicherung: Bitte stell sicher, dass der Lautsprecher KEIN AirPlay-Passwort gesetzt hat. WHAALE unterstützt keine durch Passwort gesicherten Lautsprecher und kann sich nicht mit ihnen verbinden.
Passwort-Einstellung für AirPort Express-Geräte mit Hilfe der Apple AirPort Utility
airport-password
Passwort-Einstellungen für Apple-TV
appleTV-password
Der Lautsprecher ist nicht unterstützt: WHAALE bemüht sich, so viele wie möglich AirPlay™-Geräte zu unterstützen.
Durch die große Anzahl von Lautsprechern können wir leider nicht garantieren, dass WHAALE mit allen auf dem Markt befindlichen Lautsprechern funktioniert. Sollte Dein Lautsprecher sich nicht verbinden, dann nutze bitte die "Problem melden"-Funktion im "Feedback"-Dialog. Dies sendet uns eine Email mit Log-Files, die es uns erleichtern, das Problem zu analysieren.

Die Musik ist nicht synchron auf meinen Lautsprechern. Es ist eine Art Echo zu hören.
Das passiert normalerweise, wenn Apple-TV per HDMI an einen Fernseher oder AV-Receiver angeschlossen werden (die Audioverarbeitung dauert u.U. einige Millisekunden, was zu dem hörbaren Echo führt).
Um die Lautsprecher manuell zu synchronisieren, führe bitte folgende Schritte aus:
  • Platziere alle zu synchronisierenden Lautsprecher auf der Bühne und aktivier sie
  • Starte die Wiedergabe des Songs "Driving Home" aus der "WHAALE"-Quelle
  • Geh ins WHAALE-Menü und öffne den "Einstellungen"-Dialog
latency4
  • Unter "Lautsprecher-Einstellungen" findest Du "Namen/Latenz/Verzögerung/Stereo"
latency2
  • Wenn Du das auswählst, erscheint eine Liste der konfigurierten Lautsprecher. Mit Hilfe der "+" und "-" Knöpfe kannst Du die Lautsprecher synchronisieren.
latency3
Dieser Prozess muss nur einmal ausgeführt werden - die Einstellungen werden in der App permanent gespeichert. Die Einstellungen haben nur Einfluss auf die WHAALE-App - an den Lautsprechern selber wird nichts geändert (es hat keinen Einfluss auf andere Apps).

Es gibt Aussetzer während der Musikwiedergabe. Was ist falsch?
Das Netzwerk ist nicht ausreichend schnell/stabil, um die Wiedergabe zu ermöglichen. Folgende Ursachen kommen in Betracht:
  • es gibt andere Netzwerke, die auf dem selben oder einem ähnlichen WLAN-Kanal senden und sich gegenseitig stören (z.B. vom Nachbarn). Bitte ändere den WLAN-Kanal in den Einstellungen Deines WLAN-Routers.
  • ein alter WLAN-Router (54MBit/s oder langsamer)
  • zu viele Lautsprecher
Generell wird ein WLAN-Router empfohlen, der mindestens den Standard 802.11n oder 802.11ac unterstützt (150/300 MBit/s und mehr). Ein Dual-Band-Router (2.4 und 5.0 GHz) kann eingesetzt werden, um die Übertragung der Audio-Signale vom restlichen Netzwerkverkehr zu trennen.
Siehe weiter unten für Vorschläge zur Netzwerkkonfiguration.
Hier ist ein guter Artikel (in Englisch), wie man die Netzwerkprobleme lösen kann.
Die Einstellung "Komprimiere Audio"
Als einen ersten Schritt öffne bitte den "Einstellungen"-Dialog und geh zu "Lautsprecher-Einstellungen".
Aktiviere dort die Einstellung "Komprimiere Audio" und schau, ob das die Probleme löst/verbessert.
Ein anderes WLAN sendet auf gleichem Kanal
Es gibt in Deiner Nachbarschaft ein anderes WLAN, das auf dem gleichen Kanal sendet.
Was Du probieren kannst:
  • In der Konfiguration des WLAN-Routers einen anderen Kanal einstellen.
  • Alle Geräte neu starten.
  • Schauen, ob es dann geht.
Geräte zu weit vom Router entfernt
Es kann sein, dass ein oder mehrere Airplay-Geräte zu weit vom Router entfernt stehen.
Dann passiert es, dass er Audiopakete nicht erhält. Dann bittet er um erneutes Senden.
Passiert das zu oft, kommt es zu Aussetzern/Abbrüchen bei der Wiedergabe.
Was du probieren kannst:
  • Alles Airplay-Geräte so nah wie möglich an den Router stellen.
  • Jedes Gerät einzeln mit der WHAALE-App mit Musik bespielen und schauen, ob es 2-5 Min ohne Probleme durchhält.
  • Dann mehrere Geräte gleichzeitig.
  • Wenn das geht, die Geräte nach und nach an den ursprünglichen Ort zurückstellen und schauen, ob es ein bestimmtes Gerät/Ort gibt, was die Störungen verursacht.
  • Manchmal reicht ein metallischer Gegenstand (Stahlträger, Keksdose, …), um die Störungen zu verursachen.
  • In dem Fall das Gerät an einen anderen Ort stellen und schauen, ob es dann funktioniert.
Ich habe ein neues iOS-Gerät gekauft. Muss ich erneut für die In-App-Käufe zahlen?
Nein. Nach dem Start der WHAALE-App kannst Du im "Shop" mit Hilfe des "Restore"-Knopfes die Käufe wiederherstellen.

Ich habe die Option für 3 oder mehr Lautsprecher gekauft, das Dollar-Zeichen ist aber immernoch da.
Bitte nutze den "Restore"-Knopf im "Shop", um bereits getätigte Einkäufe wiederherzustellen.
Ich würde die Musik gerne auf dem Geräte-Lautsprecher hören. Was soll ich tun?
Wenn keine AirPlay-Lautsprecher aktiviert wurden, wird die Musik auf der Gerätelautsprecher ausgegeben (oder auf einem angeschlossenen Kopfhörer oder Bluetooth-Lautsprecher).
Eine gleichzeitige Wiedergabe auf AirPlay-Lautsprechern und dem Gerätelautsprecher wird von der WHAALE-App nicht unterstützt.
Ich würde die Musik gerne auf meiner Musikanlage wiedergeben und keinen AirPlay-Lautsprecher kaufen. Ist das möglich?
Ja. Bitte lies unseren Artikel, um zu erfahren, wie das geht.
Werden Bluetooth- und DLNA-Lautsprecher unterstützt?
Nein. Weder Bluetooth noch DLNA unterstützen die Synchronisation mehrerer Lautsprecher, was für ein Multiroon-System sehr wichtig ist. Bitte lies unseren Artikel für weitere Details.
Falls Du die Musik auf genau einem Bluetooth-Lautsprecher wiedergeben willst, so verbinde ihn mit Hilfe der iOS-Einstellungen bzw. dem Control-Center. Solange kein AirPlay-Lautsprecher verbunden ist, wird die Musik dann auf diesem Lautsprecher wiedergegeben.

NETZWERK-ÜBERLAST

Falls es zu Aussetzern bei der Musikwiedergabe kommt, liegt das wahrscheinlich an Deiner Netzwerkkonfiguration.

Aus unseren Erfahrungen haben wir einige Konfigurationen für verschiedene Szenarien zusammengestellt.

KLEINES HEIM · WENIGE LAUTSPRECHER

Die einfachste Möglichkeit ist, die Lautsprecher zu dem existierenden WLAN-Netzwerk hinzuzufügen. Alle Lautsprecher (und weitere Geräte) sind im gleichen Netzwerk und teilen sich die Bandbreite.

VORTEILE

  • einfache Konfiguration
  • ein WLAN existiert in nahezu allen Haushalten

NACHTEILE

  • ok für 3-4 Lautsprecher, bei mehr kommt es u.U. zu Aussetzern
  • es ist nicht möglich, größere Entfernungen (z.B. für Balkon/Terasse) zu überbrücken
 

VIELE LAUTSPRECHER · VIELE GERÄTE

Wenn es in Deinem Netzwerk viele andere Geräte wie Laptops, Smart phones etc gibt, dann macht es Sinn, den normalen Netzwerk/Internet-Verkehr von der Musik-Übertragung zu trennen. Neuere WLAN-Router sind sogenannte "Dual-Band"-Router und unterstützen sowohl die 2.4 GHz als auch die 5.0 GHz Frequenzen. Es macht Sinn, die Lautsprecher auf 2.4GHz zu betreiben (viele Lautsprecher können nur das), während die restlichen Geräte auf 5 GHz laufen.

VORTEILE

  • 6 und mehr Lautsprecher können betrieben werden, ohne dass es zu Störungen durch die anderen Geräte kommt

NACHTEILE

  • kompliziertere Konfiguration notwendig
  • Dual-Band-Router sind etwas teurer
  • größere Entfernungen können nicht ohne Weiteres überbrückt werden

 

VIELE RÄUME · GROßE ENTFERNUNGEN

Wenn die AirPlay-Geräte weit vom Router entfernt sind, dann empfehlen wir die Nutzung eines sogenannten WLAN-Repeaters, um alle Bereiche mit ausreichend gutem Signal zu versorgen. Es ist auch möglich, diese Option mit der Dual-Band-Router-Option zu kombinieren.

VORTEILE

  • mehr als 6 Lautsprecher nutzbar
  • große Entfernungen überbrückbar

NACHTEILE

  • kompliziertere Konfiguration notwendig
  • zusätzliche Hardware (Repeater) notwendig
  • die Netzwerkbandbreite halbiert sich pro eingesetztem Repeater


 

HIFI-ANLAGEN ANSCHLIEßEN

Falls deine HIFI-Anlage bzw. AV-Receiver nicht AirPlay-kompatibel ist, dann kannst Du einen AirPlay-Empfänger nutzen, um diese Funktion nachzurüsten. Siehe http://airplay-multiroom-de.whaale.com (Abschnitt "Die Infrastruktur") für Informationen, wie das funktioniert.